Yoga

Der Yoga praktizierende Mensch lernt über den Körper und die Atmung sich vor äusseren Reizen zu schützen und seinen inneren Ort der Kraft und Stille zu finden. Ebenso wie im Shiatsu ist wie auch im Yoga die Lebensenergie (Qi oder Prana) grundlegend für den harmonischen Ablauf der Körperfunktionen und der seelischen Ausgeglichenheit. Ist der Fluss des Qi beeinträchtigt, treten Krankheiten und Unwohlsein auf.

Hatha-Yoga dynamisch

Bekannte Asanas werden hintereinander in Abfolgen fließend praktiziert. Von der äußeren Form isolierter Asanas führt uns der „Flow“, der Fluss von Bewegungen in die Feinstofflichkeit. Unser Atem trägt uns durch die Flows – ein Gefühl von Leichtigkeit und Meditation kann entstehen. Dabei fordert die Koordination von Atem und Bewegung unsere Konzentration und Achtsamkeit. Gedanken verlieren sich und unsere Sinne ziehen sich zurück in unser Inneres. Aus dem Alltagsstress ins Sich Selbst vergessen, im Einssein mit Atem, Asana und Bewegung erleben wir Momente der Zeitlosigkeit und des Glücks. Und so ganz nebenbei trainieren wir Flexibilität, Dynamik und Ausdauer. Nur für Teilnehmer*innen mit Yoga-Vorkenntnissen geeignet.
Montag, 18 -19:30 VHS-Kurs 42004
Beginn: 23.09.19 14x Anmeldung VHS

Hatha-Yoga Figur betont

Für Alle, die sich vom ständigen Negativurteilen über ihren Körper verabschieden möchten.
Mit speziellen Übungsreihen, die Hormon-Gleichgewicht und Fettabbau an bestimmten Körperzonen fördern,
wollen wir uns auf den Weg machen unser Körper-Wohl-Gefühl zu verbessern.

Donnerstag 16:15-17:45 VHS-Kurs 42015 Beginn: 26.09.19 8 x Anmeldung VHS

Meditation und regeneratives Yoga

Stress wird heute mehr denn je wahrgenommen und kann ein Auslöser von körperlichen und psychischen Krankheiten sein. Diesem alltäglichen Stress wollen wir mit einfachen und lang gehaltenen Asanas entgegenwirken um so in die Entspannung und Meditation einzutauchen.
Hilfsmittel wie Polster, Klotz, Gurt und Decken helfen dem Körper ohne Anstrengung, also passiv, sich zu dehnen und zu strecken, und länger in den einzelnen Stellungen zu verweilen. In diesem vermeintlichen Nichtstun ist unsere ganze Aufmerksamkeit auf die Atmung gerichtet. Gedanken und Emotionen können sich sortieren und die Sinne können sich zurückziehen. Unser Organismus erfährt Ruhe und Regeneration. Ein wichtiger Bestandteil der Stunde ist das Üben der Meditationspraktik mit verschiedenen Techniken. Im regelmäßigen Meditieren können wir zu mehr Gelassenheit und Klarheit im Denken finden. Dies kann eine grundlegende Voraussetzung für ein natürliches Stressmanagement darstellen. 

Montag, 19:45-20:45 VHS-Kurs 42080
Beginn: 04.11.19 5x Anmeldung VHS

Yoga-Workshops

Meridian-Yoga

Ein ganzheitliches Konzept, das die beiden Jahrtausende alten Lehren aus Indien und China zusammenbringt. Im Praktizieren der Asanas gehen wir mental die adressierten Meridiane entlang und halten bestimmte Akupressur-Punkte. Die körpereigenen Energien können so in ihrem natürlichen Fluss unterstützt und gefördert werden. Mit dem Einstimmen auf die jeweiligen Aspekte des Meridians in Bezug auf Körperfunktionen, Gefühle und Emotionen kann sich Körper und Geist auf besondere Weise öffnen – die Asanas können tiefgreifend und langfristig ihre Wirkung entfalten. Im Workshop werden wir die drei Haupt-Energie-Kreisläufe im Körper stimulieren. Meridian-Yoga ergänzend für Alle, die bereits Yoga Erfahrung haben und über die reine Körperbewegung und -dehnung hinaus die energetischen Abläufe ihres Körpers und deren Wirkweisen kennenlernen und erfahren möchten.

Samstag 30.11.2019 workshop 42251. Beginn: 10:00-12:30 Anmeldung VHS

Samstag 01.02.2019 workshop 42252. Beginn: 14:00-16:30 Anmeldung VHS